Home » Allgemein

Winterurlaub mit dem Auto

20 Oktober 2011 No Comment

Vor der Reise mit dem Auto in den lang ersehnten Winterurlaub sollten, falls der Reisecheck nicht durch die Werkstatt stattfindet, unbedingt einige Punkte beachtet werden. Ganz wichtig sind der Öl-und Kühlwasserstand sowie die zur Beleuchtung notwendigen Autoteile. Mindestens genauso wichtig ist der Luftdruck der an das Gewicht des vollgepackten und besetzten Autos angepasst werden muss. Wie hoch der Luftdruck sein darf weiß man in der Regel nicht aber man kann die Information in der Innentüre, in der Tankklappe oder in der Bedienungsanleitung des Wagens.

Beim Beladen ist daran zu denken, dass die schweren Gepäcke unten verstaut werden. Somit ist eine Verlagerung des Schwerpunkts verhindert und das Auto bleibt weiterhin gut zu lenken. Viel Gepäck wirkt sich auf die Lenkbarkeit des Autos aus. Bei Richtungswechsel verhält es sich schwerfälliger und auch beschleunigt der Wagen schlechter. Darum sollte man einen größeren Abstand halten und immer den vorausgehenden Verkehr beobachten und sowieso immer dem aktuellen Wetter angepasst fahren.

Mit falscher Ausrüstung in den Winterurlaub starten ist keine gute Idee darum sollte das Auto bereits mit Winterreifen und einer leistungsstarken Batterie ausgerüstet sein. Ebenso sollten die Scheinwerfer und die Scheibenwischeranlage auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. In der Waschanlage für Scheibenwischer und Scheinwerfer sollte immer genug Frostschutzmittel enthalten sein. Die Türdichtungen ihres Pkws sollten ebenfalls vor Frost geschützt werden. Hier empfiehlt sich Glyzerin, Silikon oder andere Mittel die das anfrieren der Gummilippen verhindern.

Vorbeugend ist es in den kalten Monaten immer gut auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein von da her sollte man ein Starthilfekabel mitführen. Genauso helfend können ein Handbesen und ein Eiskratzer sein. Ein Türschlossenteiser empfiehlt sich ebenfalls. Die gibt es günstig zu kaufen und passen in jede Tasche. Der sollte nicht im Inneren des Wagens sein. So könnte dieses Teil seinen eigentlichen Zweck nicht erfüllen.

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.

Copyright Urlaub-Net.de