Home » Allgemein, Ferienhäuser, Ferienwohnungen

Entdecken Sie die Ostseeinsel Usedom

5 November 2010 No Comment

Usedom UrlaubDie Ostseeinsel Usedom, die teils zu Mecklenburg-Vorpommern, teils zu Polen gehört, bekommt wirklich viel Sonne ab – über 1.900 Sonnenstunden im Jahr! Trotzdem wird es dort oben im Norden auch in der Sommersaison nicht übermäßig heiß, dafür sorgt schon der Wind vom Meer her. Für Touristen, die Strand und Natur ohne allzu große Hitze mögen, ist Usedom also ein empfehlenswertes Urlaubsziel. Die Insel ist 445 qkm groß und mit 76.000 Bewohnern nicht sehr dicht besiedelt. Sie ist auch mit dem eigenen Auto leicht zu erreichen: Bei Wolgast und östlich von Anklam führen Brücken vom Festland hinüber zur Insel. In den Seebädern und in kleinen Dörfern finden sich Ferienquartiere nach jedem Geschmack.

Ein Ferienhaus auf Usedom …
… das wäre das ideale Quartier für preisbewusste und aktive Urlauber! Manche der Ferienhäuser auf der Insel sind in idealer Strandlage zu finden (z.B. beim Seebad Ahlbeck), manche stehen im Hinterland in kleinen Dörfern wie Quilitz oder Morgenitz. Auch was die Ausstattung betrifft, hat der Kunde große Auswahl: Bei einigen Ferienhäusern handelt es sich um komfortabel eingerichtete Vier-Sterne-Quartiere, andere wirken wie einfache Fischerhäuser. Aber letzteres könnte ja gerade das Traumhaus von Casamundo.de für eine Familie mit Kindern sein! Viele Touristen lassen während ihres Urlaubs auf der Insel das Auto stehen. Die Landschaft auf Usedom ist flach (höchste Erhebung: 69 m!) und deshalb für Wanderungen und Radausflüge sehr gut geeignet. Außerdem verläuft zwischen den Seebädern an der Nordküste bis ins polnische Swinemünde eine Eisenbahnlinie, die „Bäderbahn“.

Sehenswürdigkeiten auf Usedom
Große Flächen der Insel stehen unter Naturschutz. Besonders interessant ist die Mellenthiner Heide wegen ihrer vielfältigen Landschaften. Das Gebiet ist nur zum kleinsten Teil Heidelandschaft, zu größeren Teilen besteht es aus Mooren und Wäldern, durch die schöne Wanderwege führen. Im Wald wurde neuerdings ein Gehege mit Wisenten eröffnet. Wer die Mellenthiner Heide besucht, sollte auch gleich im Dorf Mellenthin vorbeischauen, denn dort steht das schönste Bauwerk der Insel, das Wasserschloss Mellenthin! Es wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts im Renaissancestil erbaut und gehörte im Lauf der Zeit verschiedenen
Adelsfamilien. Heute befindet sich ein Hotel im restaurierten Hauptgebäude des Wasserschlosses. Auch die alten Windmühlen von Usedom sind sehenswert. Ein besonders schönes Exemplar steht beim Dorf Pudagla. Die Windmühle – erbaut 1779 – ist heute liebevoll hergerichtet und dient als Museum.

Ausflug nach Swinemünde
Heute ist es kein Problem mehr, in den polnischen Teil der Insel zu fahren! Die Stadt Swinemünde (rund 40.000 Einwohner) ist einen Besuch wert. Sehenswert sind vor allem der 68 m hohe Leuchtturm und die Christuskirche, die innen mit einem großen hölzernen Schiffsmodell geschmückt ist.

Kommentar schreiben!

You must be logged in to post a comment.

Copyright Urlaub-Net.de